Logo Die Wiebelsborner

Veronika Linbecker

Gartenstraße 16

56281 Schwall



Veronika Linbecker

geboren am 20. Juli 1946

in Hauenstein / Pfalz


Als Tochter des Kirchenmalers, Restaurators und Bildhauers Alfred Gaug-litz, bekam sie die Grundlagen für ihre künstlerische Betätigung - so zu sagen - in die Wiege gelegt. Zeichnen und Aquarellmalen erlernte Sie noch von ihrem Vater. Motive für ihre Zeichnungen und Aquarelle findet sie in der Natur; gern zeigt sie aber auch Ortsansichten, Reiseerinnerungen und Portraits. In der Porzellanmalerei arbeitet sie mit gewerblich hergestellten Rohlingen aus weißem Porzellan ausschließlich nach eigenen Entwürfen in klassischer Manier. Sie ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und wohnt seit 1994 in Schwall bei Emmelshausen.


Ausstellungen:

Bad Bergzabern, Mons (Belgien), Emmelshausen, Halsenbach, St.Goar, Treis-Karden