Logo Die Wiebelsborner

Martina Lange

Hubertusstraße 7

56154 Boppard/Oppenhausen

Tel.: 06745/1242 Email: martinahannes@web.de


Martina Lange wurde 1957 in Meißen geboren, ist verheiratet und wohnt in Boppard/Oppenhausen.


Durch ihren Schwiegervater Wilfried Lange, der Maler und Grafiker war, begann sich Martina schon frühzeitig für bildende Kunst zu interessieren. Vor vielen Jahren bekam sie eine Applikation der bekannten Künstlerin Ilse Heßler geschenkt. Dieses Bild bedeutete für Martina ein Schlüsselerlebnis. Davon fasziniert beschloss sie, ebenfalls in diesem Metier – Applikationen – zu arbeiten. Der Begriff leitet sich vom lat. „applicare“ ab und bedeutet u.a. „zusammenfügen“.


Diese „handgenähte Malerei“ setzt ein großes Maß an handwerklichem Geschick voraus. Man muß eifrige Sammlerin sein, von verwendbaren Stoffen, von Pflanzen und anderen, in der Natur vorkommenden Materialien. Ideen und Anregungen für ihre Motive findet Martina Lange in ihrem Alltag, bei Spaziergängen und auf Reisen. Das Wichtigste dabei ist die handwerkliche und künstlerische Umsetzung des Gesehenen.


Ihre Gestaltungsformen reichen vom Impressionismus bis hin zu expressionistischen Impulsen. Quellen der Inspiration und ihre große Leidenschaft sind Licht, Wasser und jegliche Art von Spiegelungen und Reflexionen. So entstehen berührende Darstellungen, die genug Platz für eigene Gedanken lassen und gleichzeitig reale Abbildungen unserer Umwelt darstellen.


Durch den Einsatz verschiedener, z.T. durchscheinender Textilien erhalten die Bilder eine sehr farbenfrohe, aber trotzdem in sich ruhende Stille. Erfüllt von Sehnsucht nach Harmonie und der Preisung unserer wunderbaren Natur kommen Martina Langes Werke zwar leise, aber dennoch sehr bestimmt zur Geltung und vermitteln so einen Gleichklang zwischen Ruhe und Bewegung.